110 Jahre Prophete – Neuanfang im Westen

Hermann und Gertraude ließen alles zurück und flüchteten mit ihren Kindern vor der russischen Armee. »Waldmühl« sahen sie nie wieder. Doch die Familie schaute der Zukunft immer optimistisch entgegen. Sie versuchte einen Neuanfang in Halle, siedelte aber nach Rheda in Westfalen um, bevor die Grenzen zum Westen geschlossen wurden.



Mehr erfahren:

Kommentare

Beliebte Posts